Laila Schubert

Am Steingraben

Am Steingraben ist eine experimentelle Annäherung an unser Raumempfinden und der Versuch, ausgedienten (Un-) Orten eine neue Daseinsberechtigung zuzugestehen. Das Endlos-Leporello schickt die Leser*innen auf eine wirre Suche nach Anfang und Ende, Sinn und Unsinn. Durch auf-/ und zuklappen, verdichten und verlängern lassen sich beliebig viele Kombinationen und Bildabfolgen erstellen. Das Buch gibt keinen Lesetakt vor, einzig die Leser*innen entscheiden wohin die Reise führt und erschaffen so spielerisch neue Räume.

english version
Am Steingraben is an experimental approach to our perception of space and the attempt to provide a new legitimacy for abandoned places. The endless leporello sends the reader on a confusing journey of start and finish, sense and nonsense. By opening and closing, reducing and extending, any possible combinations and sequences of images can be created. The book does not dictate the rhythm of reading, only the readers choose where the journey leads to and thus playfully create new dimensions.